top of page

Formen & ihre Wirkung im Logo Design



Die Form deines Logos kann ganz unterschiedliche Botschaften transportieren: Ist dein Unternehmen freundlich oder ernst, traditionell oder innovativ, wissenschaftlich oder künstlerisch?


1. Rechteck und Quadrat

Das Quadrat gilt als Symbol der Stabilität, Stärke und Unwandelbarkeit. Die gerade Kanten und rechten Winkeln verleihen dieser Form Statik und Ausgeglichenheit.

Gerade Formen wie Quadrate und Rechtecke vermitteln Verlässlichkeit, Sicherheit und Langlebigkeit und wirken beim Logodesign, als solide, haltgebende Basis.


Stabilität

Stärke

Vertrauen

Beständigkeit

Verlässlichkeit


2. Kreis

Weil Kreise keinen Anfang und kein Ende haben, symbolisieren sie Ewigkeit, Zeitlosigkeit und Zyklen. Sie vermitteln Perfektion und Ganzheit. Eine runde Sache eben.

Im Gegensatz zum Rechteck, das gänzlich auf Kurven verzichtet, verkörpert der Kreis mit seiner Rundung das Weibliche und wirkt freundlicher und bewegt.


Bewegung

Harmonie

Einheit

Vollkommenheit

Sicherheit


3. Dreieck

Das Dreieck ist das am aktivsten wirkende Element. Es kann wie ein Pfeil in eine Richtung weisen, männlich nach oben streben oder aber auch weiblich und ruhig wirken. Es wird oft mit Bewegung, Fortschritt und Wachstum assoziiert.

Das Dreieck steht für das Göttliche und die dreifältige Natur des Universums. Logos in Dreiecksform haben daher oft auch eine mystische, spirituelle Note.


Dynamik

Wachstum

Fortschritt

Richtung

Macht


4. Horizontale Linien


Horizontale Linien sorgen im Allgemeinen für Ruhe und Gelassenheit. Beim Logodesign wird es gerne als solide, haltgebende Basis verwendet.

Gelassenheit

Erdung

Stabilität

Bewegung

Ruhe



5. Vertikale Linien


Ähnlich wie die geraden Linien von Quadraten und Rechtecken, kannst du vertikale Linien in deinem Logo verwenden, um Zuverlässigkeit und Effizienz zu vermitteln. Andere Assoziationen sind Wachstum und Fortschritt, die durch die nach oben strebenden Linien kommuniziert werden.


Kraft

Mut

Überlegenheit

Wachstum

Effizienz


bottom of page